Eine vielseitige Zutat

Hefeextrakt ist äußerst vielseitig und bietet zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten in der Lebensmittelproduktion: Hefeextrakt würzt Saucen, Bouillons, Suppen, herzhafte Snacks und Fertiggerichte. Er unterstreicht nicht nur den herzhaften Geschmack von Wurst und Fischgerichten, sondern eignet sich auch hervorragend für die Zubereitung vegetarischer Gerichte, da er trotz seines fleischigen Geschmacks frei von tierischen Inhaltsstoffen ist. Häufig wird Hefeextrakt auch in Produkten mit geringem Salzgehalt verwendet. Denn Hefeextrakt trägt dazu bei, dass salzarme Gerichte eine deftigere Note erhalten.

grüne Suppe

Das sorgfältige Kombinieren von Zutaten sorgt für ein optimales Geschmackserlebnis.

Eine hochwertige vegetarische Alternative

Viele gesundheits- und umweltbewusste Verbraucher möchten weniger Fleisch essen und suchen nach schmackhaften vegetarischen Alternativen. Die Hefe liefert qualitativ hochwertige Proteine und Aminosäuren. Hefeextrakt enthält wertvolle Bestandteile aus der Hefezelle und ist damit ein perfekter natürlicher Ersatz für Fleischbrühen, die in vielen Gerichten, Suppen und Saucen verwendet werden.

Eine reichhaltige Proteinmischung

Natürliche Hefe besteht aus einer reichhaltigen Mischung aus Proteinen, Mineralstoffen und Aminosäuren, die sich auch im Hefeextrakt finden. Sie sind es, die für die besondere würzige Note sorgen und Hefeextrakt für eine Vielzahl von Lebensmitteln als Zutat interessant machen. Denn einige dieser Proteinbestandteile verleihen der Rezeptur eines Produktes einen herzhaften Geschmack, während andere die natürlichen Aromen der restlichen Zutaten abrunden können.

Weniger Salz = gesünderes Essen

Weil ein hoher Salzkonsum mit gesundheitlichen Risiken in Verbindung gebracht wird, raten viele Ernährungsexperten Verbrauchern dazu, mit Kochsalz sparsamer umzugehen. Aus diesem Grund bemühen sich auch Lebensmittelhersteller, den Salzgehalt ihrer Produkte zu reduzieren. Viele fürchten jedoch, dass dies den Geschmack ihrer Produkte beeinträchtigt. Hefeextrakt bietet eine gute Lösung: Dank seines herzhaften Eigengeschmacks verleiht er auch Produkten mit einem geringen Salzgehalt eine aromatische Note. Er wirkt wie ein Gewürz und kann so dazu beitragen, den Salzgehalt ohne geschmackliche Einbußen zu senken. Ein ähnliches Vorgehen empfehlen auch Ernährungsexperten, wenn sie zur Verwendung von aromatischen Kräutern raten, um beim Kochen mit weniger Salz auszukommen.

Wussten Sie schon…?

Obwohl der Geschmack von Hefeextrakt dem einer Fleischbrühe ähnelt, enthält er keine tierischen Inhaltsstoffe. Alle enthaltenen Aminosäuren stammen aus der natürlichen Hefe. Hefeextrakt eignet sich daher ideal dafür, würzige vegetarische Gerichte zuzubereiten.

 

Eine hochwertige vegetarische Alternative

Viele gesundheits- und umweltbewusste Verbraucher möchten weniger Fleisch essen und suchen nach schmackhaften vegetarischen Alternativen. Die Hefe liefert qualitativ hochwertige Proteine und Aminosäuren. Hefeextrakt enthält wertvolle Bestandteile aus der Hefezelle und ist damit ein perfekter natürlicher Ersatz für Fleischbrühen, die in vielen Gerichten, Suppen und Saucen verwendet werden.